FREMO-Süd

Die Regionalgruppe Südbayern
des FREMO - Freundeskreis Europäischer Modellbahner e.V.

29.05.2022

Unsere Modul- und Basteltreffen im Jahr 2022 (und 2021)

 

Turnhalle
Modellbahnfreunde aus allen Himmelsrichtungen bringen ihre Module mit - das macht auch ein FREMO-Treffen aus!
(Foto: Lutz Lehner)

Der FREMO hat mittlerweile für beinahe alle gängigen und manche ausgefallenen Nenngrößen Modulsysteme im Repertoire. So haben sich auch in unserer Region entsprechend die unterschiedlichsten Interessenten zusammengefunden. Dementsprechend gibt es auch in Südbayern zwischenzeitlich mehrere Modultreffen/Basteltreffen, auf denen ein großer Teil der bei uns in der Region vertretenen Interessenschwerpunkte abgedeckt wird.

Wer Interesse am Betrieb und am Modulbau a la FREMO hat, ist auf unseren Treffen als Gast herzlich willkommen! Was man tun muss, um als Gast auf solch ein Modul- oder Basteltreffen zu gelangen und wie man weitere Informationen erfragen kann, wird auf den nachfolgend verlinkten Seiten näher erläutert.

Wir bitten um Verständnis, dass es derzeit noch aufgrund Corona bei der Teilnahme zu Beschränkungen kommen kann. Dies gilt auch für Tagesteilnehmer und/oder interessierte Besucher in gleichem Maße. Ebenso ist eine kurzfristige Absage der jeweiligen Veranstaltung nicht ausgeschlossen.
In jedem Fall ist - wie bereits seit jeher gewohnt - eine vorherige Kontaktaufnahme mit dem jeweiligen Organisator obligatorisch, um die entsprechenden organisatorischen Dinge im Vorfeld abzuklären!

2022


2021





Rund um den Besuch unserer FREMO-Treffen bitten wir die allgemeinen Hinweise hierzu auf fremo-net.eu zu beachten. Diese Hinweise gelten selbstverständlich auch bei den oben genannten Treffen uneingeschränkt.

[Hinweise bei fremo-net.eu]



Veranstaltungen befreundeter Vereine und Gruppierungen 2022 (und 2021):


2022


2021







Tribüne
Höchst unterschiedlich sind die für FREMO-Treffen genutzten Räume und ebenso verschieden sind die dort jeweils anzutreffenden Modulanlagen. Das hängt von den Anmeldungen ab und zudem hat der FREMO - auch bei uns in der Region - inzwischen ein breites Repertoire an Angeboten: Nenngrößen von I bis N, unterschiedliche Vorbildthemen oder nachempfundene Zeitabschnitte usw......
(Foto: Thomas Ernst)